Gesundheit

Arbeitsbedingungen wie hohe Geräuschbelastung, kindgerechte Raumausstattung und häufiges Arbeiten in Kinderhöhe führen langfristig zur Beeinträchtigung der Gesundheit der sozialpädagogischen Fachkräfte. Das zeigt auch die aktuelle Gefährdung an Covid19 zu erkranken, weil ein zuverlässiger Schutz im Umgang mit Kindern nicht möglich ist. Die Berücksichtigung der Gesundheit aller sozialpädagogischen Fachkräfte bei gesundheitspolitischen Entscheidungen sowie eine Absicherung bei einer Berufsunfähigkeit sind längst überfällig.

Am 07. Februar 2021 schrieben wir einen offenen Brief an Frau Senatorin Scheeres.

Unsere Öffnungsstrategie während der Pandemie:

Am 16. Februar 2021 veröffentlichten wir ein Statement zum Wechselmodell:

Als der Senat trotz steigender Infektionszahlen die Tore zum 09. März wieder voll öffnen wollte, bekamen wir Schnappatmung.

Am 03. März äußerten wir uns zu den Schnelltests:

Am 20. März veröffentlichten wir Forderungen, die die Arbeit während der Pandemie ermöglichen.